Ifo-Geschäftsklimaindex
Kommentar: Nur eine Hoffnung

Für das Ifo-Institut steht fest: Die aktuellen Daten des Ifo-Geschäftsklimaindex untermauern die guten Aussichten für eine Konjunkturerholung im zweiten Halbjahr. Aber so einfach verhalten sich die Dinge nicht

Nun ist es heraus: Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist zum vierten Mal in Folge gestiegen. Die befragten Unternehmen beurteilten die aktuelle Geschäftslage und auch die Aussichten für die kommenden sechs Monate günstiger als noch im Juli. Für das Ifo-Institut steht fest: Das sind gute Aussichten für eine Konjunkturerholung im zweiten Halbjahr.

Den Optimismus des Institutes in allen Ehren, aber so einfach verhalten sich die Dinge nicht. Die Ifo-Statistik teilt das Schicksal aller prognostischen Instrumente in diesen Tagen. Allzu positive Ausblicke sollten derzeit mit spitzen Fingern angefasst werden, denn sie spiegeln mehr das Motto wieder „Schlimmer kann es nicht kommen, daher kann es nur besser werden“. Doch die Aussagekraft dieser Einschätzungen relativiert sich, wenn man auf die Investitions-Neigung der Unternehmen schaut. Fehlanzeige. Auch die Konsumenten halten die Taschen zu. So werden selbst optimistische Prognosen schwerlich Realität. Das wird nur passieren, wenn die derzeit breit diskutierten Reformen unverwässert in Gesetze umgesetzt werden. Das aber ist nicht ausgemacht - und daher bleibt die Hoffnung auf einen Aufschwung in diesen Tagen eben das - nur eine Hoffnung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%