Klimaschutz
Eigentor der Versorger

Wenn Deutschland im Klimaschutz weiterhin zu den Vorbildern gezählt werden möchte, sind noch erhebliche Anstrengungen erforderlich. Dass dabei die Energieversorger nicht ungeschoren davonkommen, ist klar. Die Ankündigung von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel, „jetzt die Schraube noch einmal“ anzuziehen, überrascht daher nicht.

Jede Branche hat darum gekämpft, ein möglichst großes Stück vom Zertifikate-Kuchen zu bekommen. Die Energieversorger sind als Sieger aus diesem Kampf hervorgegangen. Einzelnen Unternehmen der Branche ist die Politik bei der Erstellung des Zweiten Allokationsplans, der die Verteilung der Zertifikate regelt, sehr weit entgegengekommen.

Doch die großzügige Vergabe der Zertifikate rächt sich. Das schlägt sich bereits im Entwurf für das neue Zuteilungsgesetz nieder. Mit dem Gesetz, das der Umsetzung des Allokationsplans dient, will die Politik sich ins Unverbindliche retten:

Klaus Stratmann berichtet als Korrespondent aus Berlin.
Klaus Stratmann
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%