Kommentar
Kalkuliertes Abenteuer

Die Allianz bricht auf zu unerforschten Ufern. Konzernchef Michael Diekmann beweist mit diesem Aufbruch, dass er einem Prinzip treu bleibt, mit dem er 2003 in München angetreten ist: lieber mit Taten als mit Worten zu glänzen.

Die Allianz bricht auf zu unerforschten Ufern. Neue Rechtsform, neue Konzernstruktur, Vorstände aus sechs Nationen, Arbeitnehmervertreter aus ganz Europa im Aufsichtsrat – das alles zusammen ist schon ein wahrhaftes Abenteuer. Konzernchef Michael Diekmann beweist mit diesem Aufbruch, dass er einem Prinzip treu bleibt, mit dem er 2003 in München angetreten ist: lieber mit Taten als mit Worten zu glänzen.

Das Beispiel Allianz macht deutlich, wie international die Versicherungsbranche schon geworden ist. Bei den Banken wird immer noch über nationale Champions diskutiert und jede grenzüberschreitende Fusion groß gefeiert. Die Versicherer denken längst in europäischen Dimensionen, obwohl viele ihrer Märkte aus rechtlichen und steuerlichen Gründen durchaus noch von nationalen Eigenheiten geprägt sind.

Das Beispiel Allianz weist aber auch über die eigene Branche hinaus. Denn es durchbricht das simple Denkschema des herrschenden politischen Weltbildes, das auch die öffentliche Diskussion über Konzernstrukturen und Unternehmenskulturen beherrscht: den vermeintlichen Gegensatz zwischen deutscher Tradition und angelsächsischer Modernität. Von der Struktur her – Vorstand und Aufsichtsrat getrennt – und mit dem Erhalt der betrieblichen Mitbestimmung bleibt der Konzern deutschen Traditionen verhaftet. Zugleich traut er sich aber eine weitaus größere kulturelle Vielfalt zu als die deutschen, aber auch als die meisten angelsächsischen Häuser.

Vielleicht entsteht so eine neue europäische Unternehmenskultur, die eines Tages auch der politischen Diskussion belebende Impulse geben kann. Denn die Allianz hat eines besser verstanden als viele Politiker: Europas Stärke ist gerade seine Vielfalt. Wichtig in dem Zusammenhang ist auch: Der Münchener Konzern geht sein Abenteuer nicht aus purem Wagemut ein, sondern aus der Erkenntnis, dass es auf Dauer das gefährlichste Abenteuer ist, mit veralteten Strukturen zu leben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%