Kommentar: Rätselhafter Aufschwung

Kommentar
Rätselhafter Aufschwung

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit neun Jahren nicht mehr. Der Ifo-Geschäftsklimaindex steigt und steigt und hat sogar das Niveau des Boomjahres 2000 überschritten. Der Aufschwung kommt also – doch woher?

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit neun Jahren nicht mehr. Der Ifo-Geschäftsklimaindex steigt und steigt und hat sogar das Niveau des Boomjahres 2000 überschritten. Der Aufschwung kommt also – doch woher? Diese Frage gibt den Konjunkturforschern Rätsel auf.

Die Exporte allein können den Optimismus der Unternehmen nicht erklären. Die Ausfuhrerwartungen sind sogar leicht gesunken. Immerhin: Die Euro-Aufwertung scheint die konjunkturelle Erholung nicht zu gefährden. Die aufgeregten Rufe nach einer Zinssenkung erweisen sich damit als unbegründet – die Europäische Zentralbank hat sie zu Recht ignoriert.

Der Konsum präsentiert sich bislang auch nicht als Konjunkturlokomotive. Sowohl Einzel- als auch Großhandel klagen über schlechte Geschäfte. Die Lösung des Konjunkturrätsels könnte im Kostenmanagement liegen: Die Unternehmen haben Personal abgebaut und Schulden abgeschrieben: Befreit von den Altlasten der 2001 geplatzten Börsenblase schaut die Wirtschaft nun wieder zuversichtlich in die Zukunft.

Ruth Berschens leitet das Korrespondenten-Büro in Brüssel.
Ruth Berschens
Handelsblatt / Büroleiterin Brüssel
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%