Kommentar: UMTS-Tour vermasselt

Kommentar
UMTS-Tour vermasselt

Die Wireless-LAN-Technologie, die den drahtlosen Internetzugang ermöglicht, stiehlt selbst auf der Computermesse Cebit dem "Universal Mobile Telecommunication System" - sprich UMTS - die Schau.

Während Netzbetreiber und Hersteller den neuen Mobilfunkstandard höchstens im Probebetrieb demonstrieren, ist das gesamte Messegelände bereits zum funktionierenden WLAN-Hotspot hochgerüstet.

Das Dilemma der Mobilfunkbranche dabei: Wegen weitgehend stagnierender Umsätze mit Handy-Gesprächen sollen mobile Datendienste für Zuwächse sorgen. Doch wenn UMTS in der zweiten Hälfte des Jahres endlich kommerziell auf Kundenfang geht, hat WLAN sich bereits bei den mobilen Business-Anwenden durchgesetzt.

Das scheint sich auch bei den Mobilfunkern rumgesprochen zu haben - warum sonst sollten Vodafone & Co. selber ins WLAN-Geschäft einsteigen?

Frank L. Niebisch
Frank L. Niebisch
Handelsblatt GmbH - Digitale Geschäftsfelder / Leiter Digitale Architektur und Entwicklung
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%