Konjunktur
Kommentar: Übertriebene Ängste

Ist der Aufschwung in Deutschland zu Ende, bevor er so richtig begonnen hat? Einige wichtige Konjunkturindikatoren haben sich nicht ganz so gut entwickelt, wie Volkswirte es erwartet hatten, schon greift im Lande wieder die wirtschaftliche Skepsis um sich.

Ist der Aufschwung in Deutschland zu Ende, bevor er so richtig begonnen hat? Einige wichtige Konjunkturindikatoren haben sich nicht ganz so gut entwickelt, wie Volkswirte es erwartet hatten, schon greift im Lande wieder die wirtschaftliche Skepsis um sich.

In einem Punkt haben die Mahner ganz ohne Zweifel Recht: In trockenen Tüchern ist die für das laufende Jahr erwartete Konjunktur-Erholung noch lange nicht. Dafür ist die wirtschaftliche Lage nach wie vor viel zu labil: Der private Konsum in Deutschland liegt weiterhin am Boden, die Wirtschaftspolitik verunsichert Verbraucher und Unternehmer, der Höhenflug des Euros macht der Exportwirtschaft zunehmend das Leben schwer.

Doch diese Risiken sind bei weitem nichts Neues, sondern längst in den Konjunktur-Prognosen der Banken und Institute eingearbeitet. Wegen all dieser Argumente gehen die Experten davon aus, dass die Konjunktur-Dynamik nach einer Wachstumsbeschleunigung im ersten Halbjahr ab der Jahresmitte wieder etwas abflaut. Dann dürfte der Konjunktur-Boom in den USA abebben, dann wird die Euro-Aufwertung voll zu greifen beginnen.

Die jüngsten Konjunktur-Indikatoren bestätigen dieses Szenario. Sie signalisieren aber keineswegs, dass die Wachstumsprognosen für Deutschland nach unten korrigiert werden müssen.

Ernsthafte Sorgen um die Konjunktur wären angebracht, falls sich der Ausblick für das erste Halbjahr eintrüben würde. Davon kann aber keine Rede sein. Die deutsche Wirtschaft ist gut ins neue Jahr gestartet, das belegen Stimmungsumfragen und auch harte Daten wie Auftragseingänge und Industrieproduktion. Fazit: Hoffnungen auf einen rasanten Aufschwung waren immer schon überzogen, die neuen Ängste vor einem Abschwung sind es aber ebenfalls.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%