Lebensversicherungen
Kommentar: Geldwäsche leicht gemacht

Lebensversicherungen haben immer schon versucht, ihren Kunden ein Maximum an Steuervorteilen zu bieten. Das ist im Interesse der Kunden und völlig legal. Legal sind im Grundsatz auch die Policen der Allianz Lebensversicherung und anderer Anbieter, deren Kunden die Steuerfahnder jetzt im großen Stil der Geldwäsche verdächtigen. Der Spaß hört auf, sollten Versicherer von der Geldwäsche auch nur gewusst haben.

Bei den Verträgen handelt es sich um das branchenweit verkaufte Modell „Fünf-plus-Sieben“, also fünf Jahre Beitragszahlung plus sieben Jahre Wartezeit, danach ist die Auszahlung steuerfrei. Häufig werden solche Policen mit einem Beitragsdepot verbunden, was dem Kunden eine einmalige Einzahlung ermöglicht. Hier wird also auf einen Schlag ein Batzen Geld eingezahlt. Frühestens nach zwölf Jahren hat er sich steuerfrei verzinst.

Einmaleinzahlungen sind in den vergangenen zehn bis 15 Jahren in Mode gekommen. Vor allem wenn ein Finanzminister mal wieder das Steuerprivileg der Lebensversicherung zu kippen drohte, sprang das Geschäft mit Einmalbeiträgen sofort an. So geschehen zuletzt 1999 im so genannten „Eichel-Boom“. Dabei wäre es falsch, all diesen Kunden Geldwäsche als Motiv zu unterstellen. Viele sicherten sich nur den Steuervorteil.

Die Sorge, dass solche Einzahlungsmodelle auf Geldwäscher eine besondere Anziehungskraft ausüben, liegt jedoch nahe. Die Versicherungsaufsicht hat schon früh eine Abteilung „Geldwäsche“ eingerichtet. Ergebnisse sind leider nicht bekannt. Es ist aber nicht auszuschließen, dass das Umsatzstreben einzelne Versicherer zu wenig für diese Gefahr sensibilisiert hat. Das wäre zum eigenen Nachteil: Wer bewusst wegschaut, macht sich mitschuldig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%