Lufthansa
Blaues Wunder

  • 0

Wolfgang Mayrhuber hat gut lachen. Der Vorstandschef der Deutschen Lufthansa hat mit dem Einstieg bei der amerikanischen Billigfluggesellschaft Jetblue seinem Erzrivalen von Air Berlin, Joachim Hunold, einen schon avisierten Allianzpartner abspenstig gemacht. Den braucht Hunold in den USA mindestens so nötig wie Mayrhuber. Von Jetblue kann die Lufthansa zudem einiges lernen.

Die im Jahr 1998 gegründete amerikanische Fluglinie ist zwar deutlich jünger und mit 20 Millionen Passagieren auch deutlich kleiner als Lufthansa. Doch es ist Jetblue gelungen, zur Lieblingsfluggesellschaft der Amerikaner aufzusteigen und sich mit Gimmicks wie Live-TV und blaugefärbten Kartoffelchips als Marke zu etablieren. Eine Billigfluggesellschaft ist Jetblue nur auf der Kostenseite. Auf der Kundenseite ist sie ein erfrischend freches Premiumprodukt.

Bei der Neuausrichtung des Deutschland- und Europaverkehrs könnte Jetblue der Lufthansa als Vorbild dienen. Ganz konkret bei der geplanten Fusion der konzerneigenen Germanwings mit dem Ferien- und Billigflieger Tuifly. Der Plan sieht vor, die Kosten so weit herunter- und die Produkt- und Servicequalität so weit hinaufzusetzen, dass die neue Fluggesellschaft zum einen Europas führenden Billigfliegern Easyjet und Ryanair Paroli bieten und zum anderen als Zubringer für die Langstreckenflüge der Lufthansa dienen kann.

Es spricht einiges dafür, dass es bei der Lufthansa ein blaues Wunder geben könnte: Das Geschäftsmodell für einen neuen Billigflug-Ableger der Kranich-Linie trug einst den Projektnamen Bluewings. Und Germanwings-Chef Thomas Winkelmann ist als ehemaliger Statthalter von Lufthansa in den USA ein Fan von Jetblue.

Tanja Kewes
Tanja Kewes
Handelsblatt / Chefreporterin

Kommentare zu " Lufthansa: Blaues Wunder"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%