Meinungsforschung
FDP in erster Umfrage vor den Grünen

Erstmals seit Monaten hat die FDP in einer Umfrage ihren Erzfeind hinter sich lassen können: Das Institut Forsa bescheinigte den Liberalen, dass sie auf acht Prozent kämen, wenn bereits am kommenden Sonntag gewählt würde. Die Grünen sehen die Forsa-Experten dagegen bei sieben Prozent.

HB BERLIN. Die Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins Stern und des Fernsehsenders RTL lief vom 15. bis zum 19. August. 2500 Bundesbürger wurden telefonisch nach ihren Wahllpräferenzen befragt. In der Vorwoche hatte Forsa die Liberalen und die Grünen noch gleichauf bei sieben Prozent gesehen.

Die Union käme nach der Forsa-Umfrage wie in der Vorwoche auf 43 Prozent, so dass ein schwarz-gelbes Bündnis eine klare Mehrheit verteidigen kann. Die Sozialdemokraten verharren bei 29 Prozent. Die Linkspartei verliert der Umfrage zufolge weiter an Zustimmung und liegt derzeit bei neun Prozent, ein Punkt niedriger als in der Vorwoche.

Grüne und FDP liefern sich auch nach Ansicht der konkurrierenden Meinungsforschungsinstitute ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Allerdings sehen die Forschungsgruppe Wahlen und Infratest Dimap die Grünen mit einem Prozentpunkt in Führung. Die Umfrage von Emnid bescheinigte beiden Parteien jeweils sieben Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%