Mobilfunk
Angriff als Verteidigung

  • 0

Der Kauf von Talkline durch Debitel folgt dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Der Mobilfunk-Dienstleister Debitel versucht, in einem immer härter werdenden Wettbewerb sein eigenes Überleben zu sichern. Denn das Geschäftsmodell der Mobilfunk-Dienstleister, die über kein eigenes Netz verfügen, ist überholt. Der Mobilfunkmarkt ist gesättigt, und die Netzbetreiber würden die Kunden lieber gleich an sich binden, anstatt den Umweg über die Zwischenhändler zu gehen. Debitel versucht nun, sich durch Übernahmen ein so schlagkräftiges Filialnetz aufzubauen, dass der Dienstleister für die Netzbetreiber unentbehrlich wird. Ende vergangenen Jahres erwarb das Stuttgarter Unternehmen den Telekommunikationsvermarkter Dug, der vor allem in Nord- und Ostdeutschland 240 Shops in Einkaufspassagen besitzt. Talkline unterhält 140 eigene Shops, den überwiegenden Teil davon in Karstadt-Filialen. Debitel wiederum ist mit 120 Shops in Technikmärkten wie Saturn oder Mediamarkt vertreten.

Dieses auf die Vertriebsstärke fokussierte Geschäftsmodell gleicht eher dem eines Handelsunternehmens als dem eines Telekommunikationsanbieters. Und im Handel sind Größenvorteile von entscheidender Bedeutung. Deshalb wird die Übernahme von Talkline auch nicht die letzte Akquisition in der Branche der Mobilfunk-Dienstleister gewesen sein. Denkbar sind künftig aber nicht nur weitere Übernahmen untereinander, sondern auch zwischen Mobilfunkern und Anbietern von DSL-Anschlüssen. So hat der DSL-Anbieter Freenet vor kurzem bereits mit dem Mobilfunk-Dienstleister Mobilcom fusioniert und ist damit einem Megatrend der Branche gefolgt: der Kombination von Festnetz und Handy.

Sandra Louven
Sandra Louven
Handelsblatt / Korrespondentin in Madrid

Kommentare zu " Mobilfunk: Angriff als Verteidigung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%