Navigator
Blogging wird unverzichtbar

Ein Blick in die USA lässt immer schnell erkennen, was zeitverzögert den europäischen Markt beeinflussen wird. Weblogs - kurz Blogs genannt - sind dort längst ein Massenphänomen.

Zehn Millionen gibt es in den USA, darunter zahlreiche Blogs von Unternehmen wie SAP, Microsoft, Google und General Motors. In Deutschland herrscht bei vielen Unternehmen hingegen noch Ratlosigkeit.

Sind Blogs nur eine große Luftblase oder können sie einen wirklichen Beitrag für die Kommunikation von Unternehmen leisten? Eine aktuelle Studie der BBDO-CRM-Tochter Proximity gibt Einblicke über Umgang und Potenzial von Corporate Blogging in Deutschland. Klar ist: Noch steckt das Thema in den Kinderschuhen. Aber Experten sehen einen klaren Bedeutungszuwachs von Blogs.

Was bedeutet dies für die Praxis? Erstens: Unternehmen müssen Weblogs beobachten. Denn es ist eine Chance, Konsumenten besser kennen zu lernen. Zweitens: Unternehmen sollten in öffentlichen Weblogs in angemessener Form auf Fragen und Probleme reagieren. Die Nutzer schätzen durchaus einen offenen Dialog. Drittens: Unternehmen können eigene Corporate Blogs für die interne und externe Kommunikation einsetzen. Vorausgesetzt, dies passt zur Unternehmenskultur und wird professionell umgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%