Navigator
Suchmaschinen: Lokales Versagen

Das Rad der Internetsuche wird nicht nur im Google-Hauptquartier Mountain View, Kalifornien, oder in Seattle, Washington, bei der Microsoft Online-Tochter MSN neu erfunden, sondern auch in Krefeld, Neuss und Mönchengladbach.

HB DÜSSELDORF. Die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein führt heute eine lokale Suchmaschine ein. Der "B2B-Productfinder" soll regionalen Unternehmen die Suche nach Kooperationspartnern in der Region und auf der anderen Seite der Grenze in den Niederlanden erleichtern. Finanziert wird das Projekt mit Geldern der Europäischen Union. Die Firmendaten stammen aus den Handelsregistern.

Die Idee zeigt, wie viel Potenzial die lokale Suche bietet. Nicht nur Google, Yahoo und MSN könnten derartige Dienste in Deutschland anbieten, sondern auch emsige Datensammler wie eben Handelskammern oder regionale Zeitungsverlage. Der Dienst zieht neue Nutzer auf die Webseiten. Die Anzeigenkunden kommen anschließend fast von selbst.

Die Praxis ist von der Theorie allerdings weit entfernt. Statt massiv in derartige Technologien zu investieren, versuchen die meisten Zeitungsverlage mit allen Mitteln, das "normale" Print-Anzeigengeschäft in Gang zu bekommen. Wieder einmal werden amerikanische Internet-Firmen das deutsche Rennen machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%