Navigator
Wundersame Wiederkehr

Es war einmal eine nicht allzu ferne Zeit, da schien das Reichwerden noch einfach zu sein: Eine Marke etablieren, an die Börse gehen, Marktführer werden, absahnen - auch der Internet-Händler Letsbuyit.com funktionierte nach diesem Prinzip.

Neben Internet-Größen wie Yahoo, Ebay und Amazon sollte Letsbuyit zur globalen Marke aufsteigen, verkündete Deutschlandchef Rolf Hansen zu glorreichen New Economy-Zeiten.

Das Geschäftsmodell - Käufer zu bündeln, um Rabatte bei Lieferanten zu erwirken - hat eigentlich nie jemand so richtig verstanden. Der Rest ist Legende. Einige dubiose Kapitalerhöhungen später wurde Letsbuyit.com zur Geldverbrennungsmaschine - und das Team rund um Rolf Hansen arbeitslos, beziehungsweise Berater.

Nun sind sie alle wieder da. Als Gründer und Geschäftsführer der neuen E-Plus-Gesellschaft Simyo soll Hansen Billig-Mobilfunktarife verkaufen. Begleitet wird er von seinem ehemaligen Marketingdirektor und dem langjährigen IT-Manager von Letsbuyit Deutschland.

Man habe für Simyo bewusst Leute mit Pleite-Erfahrung gesucht, heißt es bei E-Plus zur neuen Führungsriege der Tochtergesellschaft. Die Leute seien gestandene Unternehmer und hätten Erfahrung damit, wie man eine virtuelle Marke aufbaut.

Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Ameisen-Werbung zur besten Sendezeit, die Letsbuyit letztlich den Garaus gemacht hat, Legende ist. Immerhin hat der kaufmännische Leiter von Simyo einen soliden Versicherungs-Hintergrund.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%