Neues Preissystem
Kommentar: Bahn auf Risiko-Kurs

Schon am frühen Morgen signalisierten Menschenschlangen vor den eigens eingerichteten Schaltern in den Großstadtbahnhöfen, dass die Bahn ein neues, zugkräftiges Produkt hat.

Es gibt seit heute wieder eine Bahn-Card, die 50 Prozent Rabatt auf Fernverkehrstickets gewährt. Das ist das herausragende Ereignis des neuen Preissystems, mit dem nach nicht einmal neun Monaten das reformierte, aber von den Kunden nicht akzeptierte Tarifgefüge erneut reformiert wird.

Auch wenn die Bahn-Card in beiden Klassen mehr kostet als im alten System, lässt sich wohl durchweg sagen, dass das Bahnfahren jetzt noch billiger wird. Zudem wurden die im letzten Dezember eingeführten Vorausbuchungsrabatte vereinfacht und zum Teil mit großzügigeren Konditionen versehen. Für die Bahn steht viel auf dem Spiel: Offen ist, ob sie die nun kräftig sinkenden Durchschnittserlöse durch erheblich mehr neue Kundschaft ausgleichen kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%