Polen
Wohliges Gruseln

  • 0

Monster, Hexen, Zauberer: Kinder genießen es, beschützt von ihren Eltern Gruselgeschichten zu hören. Die polnische Energiepolitik funktioniert nach demselben Prinzip. Mittlerweile fest in EU und Nato verankert, liebt es die polnische Regierung, Gruselgeschichten vom russischen Bären zu hören oder selbst zu erzählen. Sie liebt es so sehr, dass sie alles abblockt, was die Wirkung der Geschichten abschwächen könnte. Wahrscheinlich dürfte dies auch das Schicksal des neuesten Vorschlags sein, Polen aus Richtung Westen mit Gas zu versorgen, für den Notfall oder dauerhaft, ganz wie von Warschau gewünscht. Denn eine Anbindung an das westeuropäische Ferngasnetz könnte die polnischen Ängste vor einem russischen Lieferboykott ein für alle Mal beseitigen. Das Ziel einer breiten Diversifizierung der Energieversorger könnte auch für Osteuropas EU-Staaten in greifbare Nähe rücken.

Dass Warschau die bisherigen Angebote einer Anbindung dennoch nicht aufgegriffen hat, löst allgemeines Rätselraten aus, bei möglichen Gaslieferanten wie Norwegen, bei der EU-Kommission und in Berlin. Hofft Polen darauf, dass ihnen die EU oder Deutschland die Gasanbindungen von Westen her gratis zur Verfügung stellt? Ist es mangelnde Geschäftstüchtigkeit des polnischen Energieversorgers PGNiG? Ist es die Traumvorstellung, dass Energiesicherheit keinen Preis fordert? Oder braucht die polnische Regierung die Angst vor Russland aus innenpolitischen Gründen? Der EU-Staat Polen hat ein Recht auf europäische Solidarität auch im Energiebereich. Aber wenn Polen nicht langsam nachweist, dass es sich ernsthaft um andere Gaslieferanten bemüht, sollten die EU-Partner die ständigen Klagen über die Abhängigkeit von Russland nicht mehr allzu ernst nehmen.

Kommentare zu " Polen: Wohliges Gruseln"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%