Porsche
Schwarzer Peter

  • 0

Porsche perfektioniert das Prinzip Schwarzer Peter. Vorstandschef Wendelin Wiedeking fühlt sich von der Politik angesichts eines drohenden neuen VW-Gesetzes ungerecht behandelt. Jetzt macht er die Politiker auch noch für seinen Streit mit Volkswagens Betriebsratschef Bernd Osterloh über die Spielregeln für das neue Autoreich Porsche-VW verantwortlich. Sein Aufsichtsratschef Wolfgang Porsche schlägt ebenfalls um sich: Neben Osterloh und Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) bekommt der VW-Vorstand sein Fett ab: Porsches Vorwurf: Der Vorstand habe weder den Vertrieb noch die eigenen Leute, die gegen sein Unternehmen protestierten, im Griff.

Wie dünnhäutig nicht nur viele Manager in Wolfsburg durch die anhaltende Kritik des Stuttgarter Großaktionärs geworden sind, zeigt der Aufschrei gestern: Porsche kritisiert Winterkorn, den Vertrauten seines Cousins Ferdinand Piëch, hieß es am Rande der VW-Betriebsversammlung mit 16000 Teilnehmern schnell. Dabei rührt Wolfgang Porsche mit dem Finger in einer Wunde, die Winterkorn längst ausgemacht hat.

Die Vehemenz von Wiedekings und Porsches Äußerungen zeigen, wie sehr der Großaktionär seinerseits unter den Attacken der aus Stuttgarter Sicht vereinten Truppen von Politik, Gewerkschaft und VW-Betriebsrat leidet. Die Konsequenz liegt auf der Hand: Es muss endlich Schluss sein mit dem unsinnigen Schauspiel um Europas größten Autobauer.

Hinter den Kulissen loten die Opponenten Wiedeking und Osterloh längst einen Kompromiss aus. Sollen die Gerichte entscheiden, ob das in der Satzung festgelegte Vetorecht rechtens ist – ein neues VW-Gesetz braucht keiner. VW und Porsche können sich dann auf das Wesentliche konzentrieren: den Angriff auf Toyota.

Kommentare zu " Porsche: Schwarzer Peter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%