RAG
Kommentar: Nur Gewinner

  • 0

.

Was war das für ein politisches Intrigenspiel um den Börsengang der Ruhrkohle AG. Doch während die Öffentlichkeit nur noch den privaten Kampf zwischen RAG-Chef Werner Müller und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers im Blick hatte, einigten sich der Essener Konzern, die Bundesregierung und die Gewerkschaft IG BCE auf ein wichtiges Detail des Börsengangs. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat sich der Bund von seinen Anteilen an dem wertvollen Immobilienunternehmen mit dem sperrigen Namen Treuhandstelle für Bergmannswohnungen (THS) getrennt. Für eine Abfindung von fast einer halben Milliarde Euro ist der Bund bereit, auf seine Ansprüche auf das Bergmannssiedlungsvermögen zu verzichten. RAG und Gewerkschaft gehören die Bergbauwohnungen demnächst zu jeweils 50 Prozent.

Bundesfinanzminister Steinbrück, der sich ohnehin nach und nach vom Immobilienbesitz des Bundes trennen will, kann mit dem Deal gut leben. Für den Fall, dass bei einem späteren Verkauf ein höherer Gewinn erzielt wird, lässt sich der Bund die Differenz einfach auszahlen. Und damit ist fest zu rechnen. Experten schätzen den Wert der Wohnungen auf mindestens drei Milliarden Euro. In kleiner Runde hat RAG-Chef Müller zu verstehen gegeben, dass er zwar kurzfristig seinen Konzern als Ganzes an die Börse bringen will, auf Dauer ein Weiterverkauf der Immobilien an einen Finanzinvestor aber nicht ausgeschlossen ist. Müller kann sich freuen, dass zunächst einmal der RAG-Anteil an THS kräftig gestiegen ist. Und es ist kaum vorstellbar, dass die Gewerkschaft ein üppiges Angebot für den Ausstieg aus den Bergmannswohnungen ablehnen wird. Bei diesem Geschäft gibt es offenbar nur Gewinner.

Sven Afhüppe
Sven Afhüppe
Handelsblatt / Chefredakteur

Kommentare zu " RAG: Kommentar: Nur Gewinner"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%