Rush Hour: Geschenkt. Für immer.

Rush Hour
Geschenkt. Für immer.

Angela Merkel bekam zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen ein Mercedes-Cabrio geschenkt. Von der Frauenunion, die sich silberpfeilmäßig darüber freut, dass nun eine Frau die Nummer eins im Land geworden ist. Je opulenter das Geschenk, desto größer sind die Erwartungen.

Jürgen Thumann, der Chef des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, bekam zum Amtsantritt vor knapp einem Jahr von seinen Unternehmerfreunden ein echtes reinrassiges weißes Araber-Pferd geschenkt. Der frühere McKinsey-Chef und engagierte Kletterer Herbert Henzler erhielt von seinen Leuten zum Abschied aus dem Amt einen Kletterurlaub für zwei. In Patagonien.

Und Gerhard Schröder? Gerhard Schröder bekam von Tony Blair zum Abschied ein grün eingewickeltes Geschenk, von dem nicht näher bekannt ist, was darin war: Es war so klein, dass er es vorsichtshalber erst einmal nicht auspackte. Außerdem gab es bisher ein paar Flaschen Wein, ein paar Zigarrenkisten.

Geschenke zum Start sind Vorschusslorbeeren, die - in andauernder Dankbarkeit zum großzügigen Spender - später verdient werden müssen. Je anspruchsvoller der Gedanke, desto riskanter wird das Präsent für den Empfänger. Dass Herbert Henzler beispielsweise problemlos jederzeit bis ins hohe Alter in der Lage sein wird, ohne Sauerstoffmaske selbst die höchsten Berge zu erklimmen, darf als gesichert gelten. Aber: Wissen wir auch, wie fit seine Gattin ist? Ob sie gerne klettert? Oder ob sie es eher mit Paris als mit Patagonien hat?

Hat Angela Merkel einen Führerschein? Muss sie ihn jetzt machen? Darf sie das Auto behalten? Wenn nicht, welcher wohltätigen Organisation der Welt kann man ein Mercedes-Cabrio schenken, das nicht einmal eine Anhängerkupplung für Hilfslieferungen hat?

Seite 1:

Geschenkt. Für immer.

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%