Schröder-Zitate
"Es geht nicht um mich, es geht um uns“

Die SPD hält an Schröder fest und pokert weiter. Dabei hatte der Kanzler in seinen jüngsten Kommentaren immer deutlichere Rückzugs-Signale gegeben. Eine Auswahl von Schröder-Zitaten vom Wahlabend bis heute.

HB BERLIN. "Niemand außer mir ist in der Lage, eine stabile Regierung zu bilden." Und: "Glauben Sie im Ernst, dass meine Partei auf ein Gesprächsangebot von Frau Merkel in dieser Sachlage eingeht, in dem sie sagt, sie möchte Kanzlerin werden? ... Wir müssen die Kirche doch mal im Dorf lassen." (am 18. September, dem Wahlabend, in der Fernsehsendung "Berliner Runde")

"Das Ziel meiner Partei und meines sind identisch." (am 22. September nach dem ersten Sondierungsgespräch von SPD und Union)

"Suboptimal ... War nicht gut, ich weiß." (am 22. September in der "Zeit" selbstkritisch über sein Verhalten in der Fernsehrunde des Wahlabends)

"Ich bin dafür, dass die beiden großen Parteien zusammen gehen... Ich werde alles dafür tun, dass sie (die große Koalition) zu Stande kommt." (am 25. September in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin")

"Die Führungsfrage wird gelöst werden, ... aber sinnvollerweise doch erst, wenn klar ist, die wollen sich wirklich einigen". Und: "Es gibt überhaupt keinen Anlass sich zu bewegen, nur weil unziemlicher Druck von Teilen der Medien, von der Union ausgeübt wird" (an gleicher Stelle)

"Es geht nicht um mich, es geht um uns." (am 26. September vor der SPD-Spitze zu Spekulationen über seine Zukunft)

"Es geht nicht um meinen Anspruch, schon gar nicht um meine Person". Er werde "jede Entscheidung (seiner Partei) akzeptieren". Und: Er wolle "nicht einer Entwicklung .. zu einer stabilen Regierung in Deutschland im Wege stehen." (am 3. Oktober nach der Nachwahl in Dresden im Fernsehsender RTL)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%