Umfrage
Mehrheit der FDP-Wähler zweifelt an Westerwelle

Eine Mehrheit der FDP-Wähler wünscht nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap einen anderen Parteivorsitzenden als Guido Westerwelle.

HB BERLIN. Bei der Erhebung erklärten 55 Prozent der befragten Liberalen-Wähler, die Partei hätte mit einem anderen Spitzenkandidaten bessere Wahlchancen. Nur 41 Prozent gaben an, sie würden Westerwelle für den besten Mann für den Wahlkampf halten. Die Umfrage war von der Tageszeitung "Die Welt" in Auftrag gegeben.

Westerwelle zeigte sich von der Umfrage unbeeindruckt. Der "Bild"-Zeitung sagte er: "Seitdem ich zum FDP-Vorsitzenden gewählt wurde, hat die FDP die besten Wahlergebnisse erringen können seit der deutschen Einheit. Wir sind jetzt in dreimal so vielen Parlamenten vertreten wie vorher und wieder in fünf Landesregierungen dabei. Die Wähler vertrauen uns und meiner Arbeit offensichtlich mehr als manche Meinungsforscher."

Die Umfrage hatte außerdem ergeben, dass sich das Bild der FDP in der Öffentlichkeit wenig geändert hat: 61 Prozent aller Befragten gaben an, für sie seien die Liberalen immer noch eine Partei der Besserverdienenden. Zudem sind 61 Prozent der 1000 befragten Wahlberechtigten der Ansicht, dass die FDP "zu wenig auf sozialen Ausgleich" in der Gesellschaft achte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%