Warum rot-grüne Politiker derzeit lieber zu Hause bleiben
Schwindende Reiselust

Nicht nur die Macht schwindet, sondern auch die Reiselust. Die Kabinetts-Mannschaft wird im Wahlkampf daheim gebraucht - da fällt es zunehmend schwer, die Öffentlichkeit von der Notwendigkeit von Reisen nach Brasilien oder Japan zu überzeugen

Im Ausland ist es manchmal einfach schöner. Auch Politiker sehen das so. Als die Visa-Affäre Anfang Februar ins Rollen kam, hatte Außenminister Joschka Fischer gerade einen Fuß auf australische Erde gesetzt - und hätte sie am liebsten gar nicht mehr verlassen. Das Wetter war besser, die Stimmung gelöster, und es gab einige Tage Aufschub, das lästige Problem in der Heimat anzugehen.

Jetzt aber ist für die Regierenden zunehmend Berlin und Umgebung angesagt. Langsam schwindet die Macht - und damit auch die Reiselust. Nicht nur Verteidigungsminister Peter Struck hat seine für diese Woche geplante USA-Reise abgesagt. SPD-Kollege Wirtschaftsminister Wolfgang Clement fliegt zwar morgen für zwei Tage nach Tel Aviv, um eine Konferenz über die deutsch-israelischen Wirtschaftsbeziehungen zu eröffnen, reist aber entgegen ursprünglicher Planung nicht selbst zu den Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstagen Anfang Juli nach Fortaleza, sondern schickt seinen Parlamentarischen Staatssekretär Ditmar Staffelt. Der grüne Minister Fischer wiederum hat für Juli seine Japan-Reisepläne fallen lassen.

Bisweilen wollen die Gastgeber nicht so wie die Besucher es gerne hätten: Lediglich ein 45-minütiges Gespräch soll Amerikas Verteidigungsminister Donald Rumsfeld seinem deutschen Kollegen Struck angeboten haben, so schreibt es "Der Spiegel". Das Verteidigungsministerium schiebt die Schuld auf Uno-Generalsekretär Kofi Annan, der das für den morgigen Mittwoch geplante Treffen in New York "auf Grund eigener Terminschwierigkeiten" hat platzen lassen. Und gemunkelt wird darüber, dass Struck zuletzt wenig Gefallen an einer Reise nach Washington hatte, wo erst vor vierzehn Tagen der Außenminister war und am Montag der Kanzler Termine hat.

Seite 1:

Schwindende Reiselust

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%