Welfenschatz
Kommentar: Devotionalien-Wahn

S’isch nemme des“, sagt der Schwabe, wenn er die Gegenwart beklagt und die Vergangenheit glorifiziert. „Wat fott es, es fott“, hält der Kölner gern dagegen. Der feine Hannoveraner wird wohl seit gestern sagen dürfen: „Wir geruhen zu entrümpeln.“

Das königliche Herrscherhaus derer von Hannover macht Hausputz und stellt seinen Speicherinhalt auf die Straße. Weil es aber gar so königlich ist, heißt das nicht Sperrmüllabfuhr, sondern Versteigerung und versammelt Bieter feinster Provenienz in noblen weißen Zelten. Königs machen Kasse.

Nur kein Neid, ihr Bürgersleut! Auch hier greift die ökonomische Binse von Angebot und Nachfrage. Solange es ausreichend Menschen gibt, die ihr karges Heim durch allerlei Potentatenplunder glauben adeln zu müssen, solange betuchte, aber einfältige Zeitgenossen unbedingt besitzen wollen, was je ein fürstlich Gesäß berührte, so lange werden die Hochwohlgeborenen daraus listig eine medial aufbereitete Edelentrümpelung machen. Auch im gekrönten Haupte darf ein Kaufmannshirn wohnen. „Wat fott es, es fott.“

Schon die Häuser Thurn und Taxis und Baden haben nach dem Prinzip „Plunder raus“ (das eine oder andere gute Stück dazwischen lässt’s besser aussehen) Speicher und Keller besenrein gemacht und die darbende Haushaltskasse versorgt.

Nachfahre königlichen und fürstlichen Geblüts zu sein und davon auch noch leben zu müssen erfordert viel Flexibilität und lässt den einen oder anderen an seine Grenzen stoßen. Davon wissen auch die Prinzen von Hannover wohl zu künden. Der Schwabe hat’s erkannt: „Es ist nicht mehr so.“ Die Herrschaften mussten die einträgliche Lücke nutzen, die das „Volk“ durch seinen Devotionalien-Wahn entstehen ließ.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%