Zwischenruf
Banken sind auf richtigem Weg

Endlich scheint der Knoten bei der Bündelung der Abwicklung von Bankgeschäften in Deutschland geschafft. Jubeln sollten die Beteiligten aber erst, wenn die Verträge wirklich unter Dach und Fach sind.

Endlich scheint der Knoten bei der Bündelung der Abwicklung von Bankgeschäften in Deutschland geschafft. Jubeln sollten die Beteiligten aber erst, wenn die Verträge wirklich unter Dach und Fach sind. Die Postbank will die Verarbeitung des Zahlungsverkehrs für Deutsche und Dresdner Bank übernehmen. Zu viele Anläufe für Kooperationen sind in der Vergangenheit sang- und klanglos gescheitert.

Dabei sind sich die meisten Fachleute einig, dass eine Bündelung Sinn macht. Die Abwicklung ist ein reines Mengenschäft, so dass bei höheren Volumina die Stückkosten sinken. Und dem Kunden sollte es egal sein, wer im „Back office“ der Banken das Sagen hat.

Die Chancen dafür, dass dieser erneute Anlauf nun endlich zum Erfolg führt, stehen recht gut: Immerhin haben die drei Banken bereits Vorverträge unterschrieben – soweit kam es bei früheren Anläufen nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%