Pinocchio des Tages
Erwischt...

... bei den kleinen und den großen Lügen: Wir überprüfen Aussagen von Politikern und Top-Managern auf ihren Wahrheitsgehalt. Halten sie dem Faktencheck stand? Oder wächst bei Pinocchio die Nase?

  • 25

    Kommentare zu " Pinocchio des Tages: Erwischt..."

    Alle Kommentare
    • Politiker haben die Fähigkeit viele Menschen auf einmal anzulügen ohne Rot zu werden, oder sonsitge auffällige Gesten in diesem Augenblick zu machen.....
      Deshalb haben die Schafe sie ja gewählt.....
      Die Schafe wollen unbekümmert grasen können...
      Den wartenden Wolf wollen sie nicht sehen.....
      Augen zu, Ohren dicht, Klappe halten.....und ab in den Abgrund....

    • Obama :" Yes we can......., Yes we can make nothing against "Bankster" and rich people !!!!!

      Wie überall !!!

    • Zu Obama : Am Anfang wurde Obma als neuer Messias gefeiert. Yes, we can !!!! Alles großspurige Reden. Ich habe meinen Freunden gleich gesagt, dass man da eine Person fast beweihräuchert, die nichts bewriken wird. Fakt ist - Obamas Wahlkampf wurde genau so von der Wall Street bezahlt, wie der von Bush und allen Vorgängern. Deswegen macht ja auch niemand etwas gegen die Bankendynastie. Und Obamas Vorhaben die Steuer für Reiche zu erhöhen hat sich ja in Luft aufgelöst.

      Von wegen Demokratie. Ihr seht doch wer die Politik weltweit bestimmt. Das internationale Bankenkartell.

    Serviceangebote