Motorsport 24-Stunden-Rennen: Ferrari plant anscheinend Rückkehr nach Le Mans

Motorsport 24-Stunden-RennenFerrari plant anscheinend Rückkehr nach Le Mans

Der Formel-1-Rennstall Ferrari plant anscheinend eine Rückkehr zum legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans.
  • 0

Hamburg (SID) - Der Formel-1-Rennstall Ferrari plant anscheinend eine Rückkehr zum legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Die Scuderia wolle noch in diesem Jahr entscheiden, ob man ab 2015 mit einem Prototypen der Klasse LMP1 an dem traditionsreichen Rennen teilnimmt. Das berichtet die Fachzeitschrift auto motor und sport.

Ferrari hege ernsthafte Absichten, neben der Formel 1 auch in einer weiteren Rennserie teilzunehmen. In Le Mans würde Ferrari auf Porsche, Audi und Toyota treffen. Zudem sollen auch Nissan und Honda eine Teilnahme in Frankreich prüfen.

Ferrari gewann neun Mal den Langstrecken-Klassiker, zuletzt 1965 mit Masten Gregory und Jochen Rindt. 1973 waren die "Roten" letztmals mit einem werkseigenen Prototypen in Le Mans am Start.

Kommentare zu " Motorsport 24-Stunden-Rennen: Ferrari plant anscheinend Rückkehr nach Le Mans"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote