Handelsblatt

_

Motorsport Formel 1: Vettel startet Mission Titelverteidigung

Sebastian Vettel ist nach 74 Tagen zurück auf der Strecke. Um 9.39 Uhr startete der Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim am Donnerstag zu seiner ersten Runde in Jerez.

Erste Fahrt im neuen Jahr: Sebastian Vettel Quelle: SID
Erste Fahrt im neuen Jahr: Sebastian Vettel Quelle: SID

Jerez (SID) -  Sebastian Vettel ist nach 74 Tagen zurück auf der Strecke. Um 9.39 Uhr startete der Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim am Donnerstag zu seiner ersten Runde auf dem Circuit de Jerez in Spanien, wo noch bis Freitag die ersten Tests der neuen Saison laufen.

Anzeige

An den ersten beiden Tagen hatte Teamkollege Mark Webber den neuen Red Bull RB9 um den Rundkurs in Andalusien gejagt. Dabei spulte der Australier am Mittwoch 101 Runden ab.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Pressestimmen zur Champions League: „Von wegen ,Schwarze Bestie'“

„Von wegen ,Schwarze Bestie'“

Der Sieg von Real Madrid gegen Bayern bringt die historische Triple-Titelverteidigung der „bestia negra“ in Gefahr. Reals Angst schwindet nach dem berechenbaren „Monolog“ der Bayern. Die Reaktionen zur Königsklasse.

Formel-1-Chef Ecclestone vor Gericht: Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Einer der mächtigsten Sport-Manager steht vor Gericht: Formel-1-Chef Bernie Ecclestone zahlte Millionen an einen früheren BayernLB-Vorstand. Die Anklage wirft ihm Bestechung vor. Ecclestone spricht von Erpressung.

Champions League: Risse im System der Bayern

Risse im System der Bayern

Das System des FC Bayern hat in der entscheidenden Saisonphase Risse bekommen. Eine überragende Spielzeit droht ins Mittelmaß zu kippen. Höchste Zeit für alte bayrische Tugenden – Guardiola hin oder her. Eine Analyse.