Handelsblatt

_

Motorsport Formel 1: Vettel startet Mission Titelverteidigung

Sebastian Vettel ist nach 74 Tagen zurück auf der Strecke. Um 9.39 Uhr startete der Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim am Donnerstag zu seiner ersten Runde in Jerez.

Erste Fahrt im neuen Jahr: Sebastian Vettel Quelle: SID
Erste Fahrt im neuen Jahr: Sebastian Vettel Quelle: SID

Jerez (SID) -  Sebastian Vettel ist nach 74 Tagen zurück auf der Strecke. Um 9.39 Uhr startete der Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim am Donnerstag zu seiner ersten Runde auf dem Circuit de Jerez in Spanien, wo noch bis Freitag die ersten Tests der neuen Saison laufen.

Anzeige

An den ersten beiden Tagen hatte Teamkollege Mark Webber den neuen Red Bull RB9 um den Rundkurs in Andalusien gejagt. Dabei spulte der Australier am Mittwoch 101 Runden ab.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Fußball-Tempel: Vom Glücksgas-Stadion in die Keine-Sorgen-Arena

Vom Glücksgas-Stadion in die Keine-Sorgen-Arena

Werbung mit dem Namen von Publikumsmagneten erfreut sich im Sport großer Beliebtheit. Während andernorts der Sponsor direkt erkennbar ist, sind die Freiburger nun einen anderen Weg gegangen. Die werbenden Stadionnamen.

Bestmarke knapp verfehlt: Wann die meisten Tore in der Champions League fielen

Wann die meisten Tore in der Champions League fielen

Die Fans in den Stadien Europas durften so häufig jubeln wie lange nicht mehr. 59 Treffer fielen am 3. Spieltag der Champions League. Nur an einem Spieltag fielen noch mehr Treffer.

Champions League: BVB triumphiert in Istanbul

BVB triumphiert in Istanbul

Der BVB bleibt sich treu. In der Bundesliga läuft nicht zusammen. Doch in der Champions League feiern die Dortmunder die nächste Gala – gegen Galatasaray Istanbul. Die Türken kamen mächtig unter die Räder.