Handelsblatt

_

Motorsport Rallye: Ogier setzt sich vor Loeb an die Spitze

Sébastien Ogier hat sich bei der Schweden-Rallye an die Spitze gesetzt. Der Franzose löste im VW Polo seinen Landsmann Sébastien Loeb (Citroën) als Führenden ab.

VW-Pilot Sebastien Ogier hat die Spitze übernommen Quelle: SID
VW-Pilot Sebastien Ogier hat die Spitze übernommen Quelle: SID

Karlstad (SID) - Sébastien Ogier hat sich bei der Schweden-Rallye an die Spitze gesetzt. Der Franzose löste im VW Polo seinen Landsmann Sébastien Loeb (Citroën) als Führenden ab und hat nach dem zweiten Tag 31,4 Sekunden Vorsprung auf den Rekord-Weltmeister. Dritter ist der Finne Jari-Matti Latvala (VW Polo/33,1 zurück). Ogier, der zum Saisonauftakt bei der Rallye Monte Carlo hinter Titelverteidiger Loeb Zweiter geworden war, gewann am Freitag fünf von sieben Wertungsprüfungen.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Fußball Junioren: Deutsche U19 nach deutlichem Sieg im EM-Finale

Deutsche U19 nach deutlichem Sieg im EM-Finale

Die deutschen U19-Junioren haben souverän das Endspiel der Fußball-EM in Ungarn erreicht.

Bundesliga und Sponsoren: Daimler möchte beim VfB Stuttgart einsteigen

Daimler möchte beim VfB Stuttgart einsteigen

Der VfB Stuttgart will mit einem Großsponsor aus den roten Zahlen kommen. Allerdings müssen die Mitglieder des Fußballclubs noch eine Hürde aus dem Weg räumen. Die Profiabteilung soll ausgegliedert werden.

Urlaubsgrüße der Weltmeister : Poldi am Grill, Schweini zeigt Reue

Poldi am Grill, Schweini zeigt Reue

Von Brela bis Las Vegas: Unsere WM-Helden genießen ihre letzten freien Tage. Per Instagram, Twitter und Facebook senden sie Urlaubsgrüße an die Fans. Ein Spieler meldet sich mit einer Entschuldigung Richtung BVB zu Wort.