2006 sollen erste Fahrzeuge der Marke Infiniti verkauft werden
Nissan startet Nobelmarke in Europa

Das Nissan-Pendant zur Toyota-Marke Lexus - beide sind in den USA sehr erfolgreich - soll Mercedes, BMW & Co. auf ihren Stammmärkten Konkurrenz machen.

FRANKFURT. Nissan beginnt in einem Jahr mit dem Verkauf Infiniti auf dem russischen Markt. Das sagte Toshiyuki Shiga, Chef des operativen Geschäfts von Nissan, dem Handelsblatt. Russland könnte zum Testfall für die Einführung von Infiniti in anderen Ländern Europas werden.

Nissan ist der zweitgrößte japanische Autobauer und bereits im Massenmarkt erfolgreich, in dem der Konzern als renditestärkster Anbieter gilt. Konzernmanager Shiga unterstrich, dass die Nobelmarke Infinti in den Nissan-Expansionsplänen eine wichtige Rolle spielt: "Wir wollen die Marke ausbauen und neue Märkte erschließen."

61. Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt: Welche Neuheiten die Besucher der weltweit wichtigsten Automesse erwartet. Hier gehts zur Bildergalerie ...

Allerdings sei noch nicht entscheiden, wann der Markteintritt in Westeuropa erfolgen soll, ergänzte Shiga. Vorher müsse sichergestellt sein, dass eine schlagkräftige Vertriebsorganisation besteht. Konkurrent Toyota versucht seit Jahren vergeblich, mit Lexus in Europa an den Erfolg in den USA anzuknüpfen, wo die Marke auf Augenhöhe zu Mercedes und BMW agiert.

Trotz zuletzt rückläufiger Verkaufszahlen in Europa und auch in Deutschland sieht Shiga Nissan auf Kurs. Das Ziel, in den zwölf Monaten bis Ende September 3,6 Mill. Autos zu verkaufen, hält er für erreichbar. "Die größte Herausforderung ist, das starke Momentum zu halten", betonte er.

Shiga hatte den Posten von Carlos Ghosn übernommen, der seit Mai Nissan und Renault in Personalunion führt. Ghosn hatte die Nissan-Gruppe, die Ende der 90er Jahre in einer existenzbedrohenden Krise steckte, innerhalb von sechs Jahren zum profitabelsten Massenhersteller mit Gewinnspannen jenseits von zehn Prozent gemacht. Einem solchen Erfolgsmanager zu folgen, sei eine schwere Aufgabe, räumte Shiga ein.

Seite 1:

Nissan startet Nobelmarke in Europa

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%