Audi RS4 Avant
Rennfamilientransportgeschäftsauto mit bösem Blick

Der Audi RS4 Avant tritt an zum Comeback. Das tut er mit etwas Zorn im Gesicht, - und 450 PS, die der jetzt dritten Generation des Kombis von ein 4,2-Liter-V8-Motor zur Verfügung gestellt werden.
  • 5

IngolstadtKraft, Dynamik und Alltagstauglichkeit zeichneten den Audi RS 4 Avant schon immer aus. In der dritten Generation haben die Ingolstädter ihren Sport-Laster jetzt noch mehr Power verliehen und befeuern ihn mit dem schon aus dem RS5 bekannten V8-Zylinder-Saugmotor mit 4,2 Liter Hubraum und 331 kW/450 PS. Nach dem im Jahr 1994 erschienenen Audi RS2 und den beiden darauffolgenden RS4-Varianten setzt der neue Top-Kombi eine Tradition fort, auf die viele Audi-Kunden schon sehnsüchtig warten. Auch wenn der Anschaffungspreis von 76.600 Euro sicherlich nicht mit der Portokasse bezahlt werden kann, werden sich die Fans um den Rennfamilientransporter reißen.

Der bärenstarke Motor, der neben seiner maximalen Leistung noch über 430 Newtonmeter Drehmoment zwischen 4.000 Touren und 6.000 Touren verfügt, bringt eine Literleistung von 108,1 PS pro Liter. Der Familienkombi soll auch in 4, 7 Sekunden auf 100 km/h katapultiert werden können und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 280 km/h ermöglichen.

Geschaltet wird im RS4 Avant mittels Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe automatisch oder manuell am Schalthebel bzw. auch über die Schaltwippen am Lenkrad, wobei die abgegebene Kraft sich auf alle vier Räder verteilt. Grundsätzlich wird die Kraft zu 40 Prozent an die Vorder- und 60 Prozent an die Hinterachsen weiter gegeben.

Seite 1:

Rennfamilientransportgeschäftsauto mit bösem Blick

Seite 2:

Näher an der Straße

Kommentare zu " Audi RS4 Avant: Rennfamilientransportgeschäftsauto mit bösem Blick"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Nissan hat nur etwas nicht : Image..halt
    ein Popel-Auto

  • Für die 6000 Euro kauf ich mir lieber ein ordentliches Fahrrad, da haben alle was davon (ich,Händler,Umwelt).

    Danke, Sport frei !!!

  • Schade, die Kiste sieht total bieder aus. Wie ein S4. Keine richtigen Kotflügelverbreiterungen mehr, so wie bei seinen Vorgängern. Und 450 PS? Schon enttäuschend. Ich hatte mir auch für den neuen RS5 (gleicher Motor) mehr erhofft: um die 500 PS. Also für den selben Preis habe ich mir, zwar ein weit weniger alltagstauglicheres Auto bestellt, doch an Leistung und Faszination kaum zu überbieten: Nissan GT-R (Modell 2012, 550 PS). Da kann die ganze Audi-Familie inkl. R8 GT zu Hause bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%