Audi TT RS
König der Kompaktsportler

Wer Siegerautos für Le Mans bauen kann, besitzt auch genügend Know-how, Spaßgeräte für die Straße zu konzipieren. Der neue Audi TT RS ist so ein Fall. Kompakter, leichter und agiler ist kein Konkurrent.

Im neuen TT RS geht es gewaltig vorwärts. Das Modell ist nicht nur Audis heißester Kompaktsportler, sondern auch der stärkste in seinem Segment. Sein neu entwickelter Fünfzylinder-Turbo leistet nun 294 kW/400 PS (zuvor 360 PS), mehr als jeder seiner wenigen Konkurrenten.

Selbst ein Porsche 718 Cayman S kann hier nicht mithalten. Auch der Basis-Carrera nicht. Und gegen die Porsche-Ikone ist der Audi TT RS fast schon ein Schnäppchen. Das Coupé kostet mit 66.400 Euro rund 30.000 Euro weniger. Der TT RS Roadster startet bei 69.200 Euro. Beide sind ab Herbst im Handel.

Das Warten wird sich lohnen. Dies schon mal...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%