Auto-Kurzmeldungen
Renn-Legende Cooper veredelt Mini

Wem der Renn-Mini „Cooper S“ zu lahm ist, der kriegt ihn ab Juli 2006 in verschärfter Form: mit dem „John Cooper Works GP Kit“.

Die britische Tuning-Schmiede hat das bayerisch-britische Kleinauto und sein 1,6-Liter-Kompressor-Triebwerk in der Tradition des „Mini-Cooper“-Erfinders weiter hochgezüchtet. Dank verbesserter Motorabstimmung bringt es nun 218 PS und ein Drehmoment von 245 Newtonmeter. Rot lackierte Hochleistungsbremsen, neue Front- und Heckschürzen sowie noch tiefer gezogene Seitenschweller machen den Super-Mini auch optisch zum giftigen Kraftprotz. Preis: ca. 30 000 Euro.

Von Alfa bis Zonda: Alle Handelsblatt Auto-Bildergalerien auf einen Blick

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%