Dreirad-Roller
Quadro ohne Motorradführerschein

Zweiradfeeling ohne Motorradführerschein erlaubt der neue dreirädrige Roller Quadro 350D des italienischen Herstellers "Quadro Tecnologie", der in Deutschland und Österreich ab 7.100 Euro in den Handel kommt.
  • 0

WeidenZweiradfeeling ohne Motorradführerschein erlaubt der neue dreirädrige Roller Quadro 350D des italienischen Herstellers "Quadro Tecnologie". Er steht seit dem 17. März in Deutschland und Österreich zu Preisen ab 7.100 Euro beim Handel. Das Dreirad dürfen offiziell alle Besitzer eines Autoführerscheins fahren. Damit können Autofahrer ohne Motorradführerschein echtes Zweiradfeeling mit 313 ccm Hubraum, 15 kW/21 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h genießen.

Der Quadro 350D kombiniert Sicherheit auf hohem Niveau mit Motorrad-Feeling: Eine hydraulische Neigungstechnik steuert die beiden Vorderräder des dreirädrigen Rollers. Sie erlaubt auf kurvenreichen Strecken seitliche Neigungswinkel bis zu 40 Grad. Drei Scheiben an den Rädern sorgen für die Verzögerung.

Kommentare zu " Dreirad-Roller: Quadro ohne Motorradführerschein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%