Elektrolimousine zu leasen
Den Tesla S kann man bald mieten

Wie nun bekannt wurde, hat die international tätige Leasing-Agentur Athlon Car Lease 150 Exemplare der rein elektrisch fahrenden Tesla Limousinen bestellt.
  • 0

Genf/Schweiz.Die elektrisch angetriebene Model S Limousine von Tesla Motors aus Kalifornien elektrisiert die Branche: Wie nun bekannt wurde, hat die international tätige Leasing-Agentur Athlon Car Lease 150 Exemplare der rein elektrisch fahrenden Tesla Limousinen bestellt. Damit soll es für die Kunden sehr frühzeitig möglich sein, über ein Model-S-Leasing zu verfügen.

Nach der Produktionseinstellung des Roadsters (2.000 Exemplare) hat Tesla angekündigt, ab Ende 2012 für Kunden in Europa seine Model S Limousine anzubieten. Nach Angaben von Tesla seien für dieses Elektroauto bereits 8.000 Vorbestellungen aus aller Welt eingegangen.

Bereits bei dem auf einem Lotus Sportwagen basierenden Tesla Roadster hatte der Elektroautohersteller mit Athlon Car Lease zusammengearbeitet. Das Leasingunternehmen sieht sein Engagement für die mit Strom aus Batterien fahrende Limousine als Möglichkeit, den Kunden Elektrofahrzeuge näher zu bringen.

Das Tesla Model S bietet aufgrund des kompakten Elektroantriebs mehr Raum als jede andere Limousine dieser Klasse. Zur Verfügung stehen drei Batterie-Leistungsvarianten. Tesla sagt, die Batterie lasse sich über einen konventionellen Stromanschluss mit der Schnellladefunktion innerhalb von 45 Minuten wieder füllen. Unter günstigen Umständen betrage die Reichweite des Tesla Model S knapp 500 Kilometer mit einer Batterieladung.

Kommentare zu " Elektrolimousine zu leasen: Den Tesla S kann man bald mieten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%