Ende des Preiskriegs
Allianz: Autoversicherung wird 2008 teurer

Die Allianz erwartet für 2008 das Ende des Preiskriegs in der Autoversicherung.

dpa-afx HAMBURG. "Meine Prognose ist, dass die Preise nächstes Jahr steigen werden", sagte Thomas Pleines, Vorstandschef der Allianz Versicherung und Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland der "Financial Times Deutschland" (FTD/Dienstagausgabe). Heute zahlten die Kunden dieselben Preise wie im Jahr 1998, in dem ein heftiger Preiskrieg die Branche erschüttert hatte. Für 2007 sieht Pleines aber noch keinen spürbaren Preisanstieg.

Mit 8,9 Mill. versicherten Fahrzeugen ist laut "FTD" die Allianz eindeutig der Marktführer in Deutschland. Im vergangenen Jahr wuchs die Gesellschaft hier moderat um 30 000 versicherte Fahrzeuge, während der Marktzweite HUK-Coburg ein Plus von 220 000 Fahrzeugen auf 7,7 Mill. einfahren konnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%