„Forum Concept“
Nissan zeigt futuristische Van-Studie

dpa/tmn TOKIO. Nissan hat für die North American International Auto Show (Naias) in Detroit (13. bis 27. Januar) eine futuristische Van-Studie angekündigt. Sie soll einen Ausblick auf die nächste Generation von Großraumlimousinen geben, so das Unternehmen in Tokio.

Der „Forum Concept“ genannte Van ist 4,98 Meter lang und soll bei einer Breite von 2,11 Metern und einem Radstand von 3,08 Metern überdurchschnittlich viel Platz bieten.

Den nutzen die Japaner nach eigenen Angaben für ein neues Sitzkonzept, bei dem die zweite von drei Reihen die Hauptrolle spielt: Die beiden dort montierten Sitze können sowohl um 90 als auch um 180 Grad gedreht werden. Außerdem bekommt die Studie großzügige Glasflächen und eine neuartige Türkonstruktion, bei der große Fronttüren mit Schiebetüren für den Fond kombiniert werden. Außerdem verzichtet Nissan auf die störende B-Säule.

Zur Technik machte der Hersteller allerdings kaum Angaben: Lediglich, dass ein sauberer Dieselmotor unter der Haube steckt und die Kraft mit einer stufenlosen Automatik übertragen wird, haben die Japaner bereits mitgeteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%