IAA Nutzfahrzeuge 2006
Daimler-Chrysler erwartet schwächeres LKW-Geschäft

Daimler-Chrysler erwartet im kommenden Jahr eine leichte Abschwächung der Nachfrage nach Nutzfahrzeugen. Das sagte Nutzfahrzeug-Vorstand Andreas Renschler am Dienstag in Hannover auf der IAA.

ap HANNOVER. Im laufenden Jahr dagegen liegen die Auftragseingänge über den Erwartungen, fügte er hinzu und kündigte an, dass die Rentabilität der Sparte im laufenden Jahr steigen werde. Genaue Zahlen nannte Renschler nicht. "Für 2006 sind wir sehr zufrieden", sagte er.

Er kündigte an, die Nutzfahrzeugsparte werde in Zukunft auch in Zeiten des Abschwungs profitabel sein. Renschler erinnerte als Beispiel an Einsparungen bei den Motoren für schwere LKW, die von heute weltweit vier Baureihen auf einen Baureihe verschlankt werden soll.

Daimler-Chrysler-Vorstandschef Dieter Zetsche lehnte es ab, sich zur geplanten Übernahme von Scania durch MAN zu äußern. Renschler sagte: "Wir sehen das mit einer sehr großen Gelassenheit. Wir sind Weltmarktführer."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%