IAA-Vorschau
Karmann zeigt Cabrio-Studie auf Polo-Basis

dpa/tmn STUTTGART/OSNABRüCK. Der Cabrio-Spezialist Karmann zeigt auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA, 13. bis 23. September) eine Cabrio-Studie auf Basis des aktuellen VW Polo.

Entsprechende Informationen der Zeitschrift „auto motor und sport“ bestätigte das Unternehmen in Osnabrück. Weitere Details wollte Karmann allerdings nicht nennen. Diese würden erst auf der Automesse in Frankfurt/Main bekannt gegeben.

Dem Bericht des Magazins zufolge liefert der Polo GTI die Fahrzeugbasis. Bei der Dachkonstruktion handele es sich um ein platzsparendes Stoffverdeck, mit einer über den vorderen Sitzen integrierten Glasscheibe. Laut „auto motor und sport“ könnte ein solches Fahrzeug frühestens 2009 in Serie gehen, dann allerdings auf Basis...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%