Nachrichten
Kia stellt die Serienversion des Soul in Paris vor

Kia will beim Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) die Serienversion der Designstudie Soul vorstellen. Auf den Markt kommen soll der Fünftürer mit der hoch aufragenden Karosserie dann im Februar 2009.

dpa/tmn FRANKFURT/MAIN. Kia will beim Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) die Serienversion der Designstudie Soul vorstellen. Auf den Markt kommen soll der Fünftürer mit der hoch aufragenden Karosserie dann im Februar 2009.

Wie der koreanische Hersteller mit Deutschlandsitz in Frankfurt mitteilte, wird der Soul ausschließlich mit Frontantrieb angeboten. In Europa sollen jeweils ein Diesel und ein Benziner mit vier Zylindern und 1,6-Liter Hubraum zur Wahl stehen - die Motoren werden aus dem Kompaktklasse-Modell C"eed übernommen. Für andere Märkte soll auch der Einsatz eines Zweiliter-Benziners geplant sein.

Der Soul hat einen Radstand von 2,55 Metern, ist 4,11 Meter lang und 1,61 Meter hoch. Er basiert auf den drei gleichnamigen Designstudien, die der koreanische Hersteller im März 2008 auf dem Genfer Autosalon präsentiert hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%