Kritik von Deutscher Umwelthilfe
Weiter Streit um Dieselfilter für neuen Smart

Der Streit um die Ausrüstung des neuen Smart-Stadtflitzers ForTwo geht in die nächste Runde. Die Deutsche Umwelthilfe verlangt Schadenersatz vom Smart-Mutterkonzern Daimler-Chrysler und prüft eine Strafanzeige gegen den weltweit fünftgrößten Autohersteller.

HB STUTTGART. Der Umweltverband teilte am Donnerstag in Berlin mit, das neue Smart-Modell werde entgegen früherer Ankündigungen ab dem kommenden Jahr ohne geregelten Dieselpartikelfilter verkauft. Stattdessen komme im Smart ein weniger leistungsfähiger Filter zum Einsatz. Der neue Smart ForTwo werde in der Diesel-Version ein Vielfaches der gesundheitsschädlichen Feinstaub-Partikel ausstoßen, die ein moderner Omnibus mit geregelten Rußfilter verbreite, kritisierte der Umweltverband.

Smart hat am Donnerstagabend in Stuttgart (20.30 Uhr) das neue Modell des Smart ForTwo vorstellen, das ab 2008 auch in den USA vertrieben werden soll.

Die Kosten für einen Rechtsstreit zur Umweltverträglichkeit des neuen Smart mit Daimler-Chrysler will die Umwelthilfe sich nun vom Konzern zurückholen. Der Konzern hatte dem Umweltverband per Gerichtsbeschluss verbieten lassen zu behaupten, der Smart werde nicht mit einem vollwertigen Dieselfilter ausgestattet. Den Beschluss hatte Daimler-Chrysler mit dem Argument erwirkt, die Entscheidung über das Filtersystem sei noch nicht gefallen. Die Umwelthilfe fühlt sich nun getäuscht und erwägt auch eine Strafanzeige wegen Betrugs.

Ein Smart-Sprecher wollte sich nicht zu den Vorwürfen äußern. „Wir haben das zur Kenntnis genommen“, sagte er nur. Der Dieselmotor des neuen Smart würde selbst ohne Partikelfilter alle gesetzlichen Auflagen erfüllen. In Deutschland, Italien und der Schweiz werde das neue Modell dennoch zusätzlich ein Abgasreinigungssystem erhalten, das 40 Prozent der Rußpartikel herausfiltere. Ab 2008 werde der Smart dann mit einen geregelten Dieselrußfilter ausgestattet. Dazu sind noch Änderungen an der Motorsteuerung nötig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%