Motoren bis zu 260 PS
Neuer Skoda Superb kostet ab 22 990 Euro

Skoda bringt die neue Generation des Superb zu Preisen ab 22 990 auf den Markt. Diesen Einstiegspreis nannte Skoda-Chef Reinhard Jung im Vorfeld des Genfer Automobilsalons (6. bis 16. März).

dpa/tmn GENF. Skoda bringt die neue Generation des Superb zu Preisen ab 22 990 auf den Markt. Diesen Einstiegspreis nannte Skoda-Chef Reinhard Jung im Vorfeld des Genfer Automobilsalons (6. bis 16. März).

Für das Topmodell der tschechischen VW-Marke stehen drei Benziner und drei Dieselmotoren mit Leistungen von 77 kW/105 PS bis 191 kW/260 PS ab. Die Durchschnittsverbräuche liegen laut Skoda zwischen 5,7 Litern Diesel (CO2-Ausstoß: 151 Gramm pro Kilometer, g/km) und 10,0 Litern Benzin (238 g/km) an.

Ergänzt wird die Palette durch eine besonders sparsame „Greenline“-Variante mit 1,9-Liter-TDI-Motor (77 kW/105 PS), DSG- Getriebe und aerodynamischem Feinschliff. Sie soll laut Skoda im Schnitt nur 5,1 Liter Diesel verbrauchen und weniger als 140 g/km ausstoßen.

Ein besonderes Merkmal des neuen Superb ist laut Jung das sogenannte Twindoor-Konzept der Heckklappe. Sie lässt sich je nach Größe der einzuladenden Gegenstände unterschiedlich weit öffnen: Im normalen Alltagsgebrauch klappt wie gewohnt nur der Kofferraumdeckel nach oben. Müssen sperrige Dinge mit auf Tour, kann auch die Heckscheibe hochgeklappt werden. Auch die Rücklehnen lassen sich bei Bedarf umklappen. Je nach Konfiguration ergibt sich dadurch ein Kofferraumvolumen von 565 bis maximal 1 670 Litern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%