Noch keine Preise genannt
Neuer Fiat Bravo wird im Januar 2007 vorgestellt

dpa/gms FRANKFURT/MAIN. Fiat will am 29. Januar 2007 in Rom das neue Kompaktmodell Bravo als Nachfolger des bisherigen Stilo vorstellen. Wie die Deutschlandzentrale des Autoherstellers in Frankfurt mitteilt, wird der Verkauf wenige Wochen danach starten.

Angeboten wird das Kompaktmodell als Fünftürer. Die Karosserie ist 4,34 Meter lang, 1,79 Meter breit und 1,49 Meter hoch. Der Radstand wird mit 2,60 Metern angegeben, das Ladevolumen mit 400 Litern.

Als Antrieb wird neben bekannten Aggregaten mit Leistungen zwischen 66 kW/90 PS und 110 kW/150 PS auch eine neue Baureihe von Benzin-Turbomotoren zum Einsatz kommen. Die so genannten T-JET-Motoren leisten 88 kW/120 PS und 110 kW/150 PS. Zu den Preisen des neuen Bravo machte Fiat noch keine Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%