Nachrichten
Parken mit abgelaufenem Saisonkennzeichen wird bestraft

Autos mit abgelaufenem Saisonkennzeichen müssen während ihrer „Ruhezeit“ aus dem Verkehr gezogen werden. Ein Abstellen auf öffentlichen Plätzen kann zu 40 euro Geldbuße und drei Punkten in Flensburg führen, warnt der Adac in München.

München (dpa/gms) - Autos mit abgelaufenem Saisonkennzeichen müssen während ihrer „Ruhezeit“ aus dem Verkehr gezogen werden. Ein Abstellen auf öffentlichen Plätzen kann zu 40 € Geldbuße und drei Punkten in Flensburg führen, warnt der Adac in München.

Im öffentlichen Verkehrsraum dürfen laut Adac nur ordnungsgemäß zugelassene und versicherte Fahrzeuge abgestellt werden. Als öffentlicher Parkraum gilt dabei auch der allen zugängliche Parkplatz einer Wohnanlage. Selbst wenn ein Stellplatz im Parkhaus angemietet wird, kann im Mietvertrag stehen, dass dort nur zugelassene Autos abgestellt werden dürfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%