Studie
Weltweite Autoproduktion knackt 60-Millionen-Marke

Die weltweite Autoproduktion steht vor einem Rekord. 2005 werde erstmals die 60-Millionen-Marke überschritten, heißt es in einer am 19. Oktober veröffentlichten Branchenstudie.

HB ESSEN. Getrieben von Zuwächsen in China und Südkorea werde die Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ein Plus von zwei Prozent erreichen, teilte der Branchendienst Polk Marketing Systems in Essen mit.

China werde 2005 mit knapp 4,6 Millionen Fahrzeugen hinter den USA, Japan und Deutschland an vierter Stelle liegen. Ab 2006 erwarten die Essener Markforscher in China sogar eine höhere Produktion als in Deutschland.

Von den drei führenden Automobilkonzernen müssen sowohl GM als auch Ford dieses Jahr mit niedrigeren Produktionszahlen als im Vorjahr rechnen. „Die Marken des Toyota-Konzerns werden 2005 fast acht Prozent mehr Fahrzeuge produzieren und damit einen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%