Toyota und Tesla
Elektrischer RAV4 kommt 2012 auf den Markt

Bei seiner breit angelegten Strategie für nachhaltige Mobilität kooperiert Toyota mit Tesla. Die Kalifornier entwickeln den Antriebsstrang für das japanische Kompakt-SUV.
  • 0

Toyota und Tesla werden gemeinsam eine Elektrofahrzeug-Version des RAV4 entwickeln und auf den Markt bringen. Das Fahrzeug namens RAV4 EV soll im kanadischen Toyota-Werk Woodstock (Ontario) ab dem kommenden Jahr gebaut werden und noch 2012 auf den US-Markt fahren.


Die Japaner unterstützen den kalifornischen Elektroauto-Pionier mit 100 Millionen US-Dollar bei der Entwicklung des elektrischen Antriebsstrangs für den Wagen. Dazu zählen sowohl die Batterie und der Motor, als auch das Getriebe und die Leistungselektronik für den RAV4. Tesla wird die Antriebselemente in seinem Werk im kalifornischen Palo Alto produzieren und dann zur Endmontage nach Woodstock liefern.
Beide Firmen hatten im Juli 2010 vereinbart, zunächst 32 RAV4-Benziner in Elektro-Prototypen umzubauen.

Nähere Details zu Preisen, Produktionsvolumen und regionalem Vertrieb werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Toyota fährt derzeit eine breit angelegte Strategie für nachhaltige Mobilität. Zusätzlich zur anstehenden Erweiterung der Prius-Familie um die Varianten Prius+ und Prius Plug-in-Hybrid, soll 2012 eine elektrische Version des iQ und 2015 ein per Brennstoffzelle angetriebenes Fahrzeug vorgestellt werden.

Kommentare zu " Toyota und Tesla: Elektrischer RAV4 kommt 2012 auf den Markt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%