Verkehrsprognose
Auf den Fernstraßen kehrt Ruhe ein

Auf den Fernstraßen kehrt langsam weihnachtliche Ruhe ein. Auch die noch bestehenden Baustellen verursachen keine größeren Behinderungen. Da aber am ersten Adventswochenende die vielen Weihnachtsmärkte öffnen, wird sich das Verkehrsaufkommen nach Einschätzung des ADAC am nächsten Wochenende (26. - 28.11.2010) in den Ballungsräumen leicht erhöhen.
  • 0

Regionale Engpässe kann es ab Sonnabend, 27. November bis zum Sonntag, 5. Dezember in und um Essen geben. Dort findet Deutschlands zweitgrößte Automobilmesse, die "Essen Motor Show" statt. Auf den Zufahrten zum Messegelände und auf den wichtigsten Rhein-Ruhr-Autobahnen sollte man längere Fahrtzeiten einplanen.

Kommentare zu " Verkehrsprognose: Auf den Fernstraßen kehrt Ruhe ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%