Volvo T6-Motor
Doppelt geladen

Volvo nimmt einen Vierzylindermotor mit den Leistungswerten eines Sechszylinders ins Programm. Das Triebwerk schöpft seine Kraft nicht allein aus dem Hubraum.
  • 0

Ein neues Spitzen-Triebwerk bietet Volvo für die frontgetriebenen Mittelklassemodelle der 60er-Familie an. Der per Kompressor und Turbo aufgeladene 2,0-Liter-Vierzylinder leistet 225 kW/306 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 400 Nm zur Verfügung. Der Verbrauch soll in der Limousine S60 bei 6,4 Litern liegen.

Erhältlich ist er darüber hinaus auch im Kombi V60 und dem SUV XC60. Gekoppelt ist der T6 genannte Motor an eine Achtgangautomatik. In den T6-Allradmodellen der Baureihe bleibt der bekannte Reihensechszylinderbenziner mit 224 kW/304 PS im Programm.

Die Preise für die neuen Topversionen starten bei 45.500 Euro für den S60 in der zweithöchsten Ausstattungslinie „Momentum“. Den V60 gibt es ab 47.200 Euro, der XC60 kostet mindestens 47.400 Euro.

Der neue T6 ist der aktuell stärkste Motor der neuen Vierzylinder-Familie der Marke. Im großen SUV XC90 kommt in Kürze eine 235 kW/320 PS starke Version zum Einsatz.

Kommentare zu " Volvo T6-Motor : Doppelt geladen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%