Wie das Beiboot zur Luxusyacht
Aston Martin überrascht mit einem Kleinwagen

Mit der Unterstützung von Toyota plant Aston Martin nun eine Kleinwagen-Serie für die Oberklasse.

HB GAYDON. Aston Martin stellt seinen ersten Kleinwagen vor. Der bislang vor allem für Zwölfzylinder-Sportwagen und James-Bond-Autos bekannte britische Hersteller wagt sich mit der Studie Cygnet in ein für ihn völlig neues Segment. Der Zweitürer basiert auf dem nicht einmal drei Meter langen Toyota iQ, der seit seinem Marktstart in Europa rund 25.000 Käufer fand, und richtet sich an anspruchsvolle Großstädter mit wenig Platzbedarf.

Die Karosserie soll aber von den Briten selber kommen, denn natürlich muss man einen echten Aston auch auf den ersten Blick als solchen erkennen. Etwa an der bekannten Form des Kühlergrill, dem Logo auf der Schnauze...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%