Benarrow PB5
Teures Spielzeug für Selbstdarsteller

Mit Autos ist es wie mit Anzügen: Die einen kaufen von der Stange, die anderen lassen lieber nach Maß fertigen. Was in der Mode die Schneider, sind in der PS-Branche die Tuner und Manufakturen.

dpa-infocom BERLIN. Je nach Geld und Geschmack werden Serienautos dort so weit verfeinert, veredelt und bisweilen auch verunstaltet, dass sie zum individuellen Einzelstück aufsteigen. Nun probt unter dem Namen Benarrow eine neue Firma von der Mosel den Aufstieg ins Oberhaus: Mit dem Geld und dem Elan des Anlagenbauers Benninghoven - daher die erste Silbe im Firmennamen - lassen sie den Pfeil ("arrow") PB5 von der Sehne.

Abgeleitet vom Audi S5 entsteht unter den kundigen Händen von Karosseriebauern in England und Kunsthandwerkern an der Mosel ein Silberpfeil, der nach bisheriger Planung nur zwölf oder allenfalls 24 Mal im Jahr gebaut werden...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%