Gastbeitrag von Uber-Chef Kalanick
Das Hochhaus für die Straße

PremiumUnsere Städte sehen aus wie große Parkplätze, wir bewegen uns von einem Stau in den nächsten. Auf Autopiloten brauchen wir nicht zu warten, es gibt bessere Alternativen. Ein Gastbeitrag von Uber-Chef Travis Kalanick.

Im Science-Fiction-Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ geht es um einen Alien, der sich den Namen des Fahrzeugmodells „Ford Prefect“ gibt, da er annimmt, dass Autos die herrschende Lebensform auf der Erde seien. Betrachtet man heutige Städte, so ist der Eindruck nachvollziehbar. Riesige Blechlawinen verstopfen Straßen, kosten viel Geld, nehmen uns Lebensraum und verbrauchen Unmengen an natürlichen Ressourcen. Das Widersinnigste ist, dass sie zu 95 Prozent der Zeit ungenutzt am Straßenrand stehen.

Wenn wir die Mobilität in Städten nicht neu denken, riskieren wir, dass sie unter der Last von mehr als einer Milliarde Autos zusammenbrechen. Doch es gibt eine Alternative...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%