Gebrauchtwagen-Check
VW Fox: Ein Wolfsburger mit brasilianischen Wurzeln

Die Heimat eines Volkswagens ist in aller Regel Wolfsburg - und das schon seit den Zeiten des VW Käfers. Dass es von dieser Regel auch Ausnahmen gibt, dafür steht der Kleinwagen Fox. Der stammt eigentlich aus Brasilien.

dpa/tmn MÜNCHEN. Den Weg zu den deutschen Händlern hat er geschafft, weil der Konzern eine Alternative zu den seit geraumer Zeit erhältlichen "Billigautos" der Konkurrenz benötigte. Mittlerweile hat sich aber auch gezeigt, dass günstige Preise nicht unbedingt schlechte Qualität bedeuten. Denn in der Pannenstatistik des ADAC aus München kommt der Fox recht gut weg.

Die Liste der festgestellten Mängel ist im Vergleich zu manch anderem Fahrzeug überraschend kurz. Insgesamt ist der Fox nur mit vier Stichpunkten vertreten und einer dieser Punkte ist sogar ein Lob: Hingewiesen wird auf die Tatsache, dass sich das Auto bisher als recht zuverlässig erwiesen hat. Und für eines der vermerkten möglichen Probleme kann weder der Fox noch Volkswagen wirklich etwas - nämlich dafür, dass Marder gerne an den Kühlwasserschläuchen nagen. Der einzig wirklich registrierte Mangel betrifft durchgebrannte Sicherungen des Scheibenwischermotors, speziell im Baujahr 2005. Der vierte Hinweise bezieht sich auf eine Rückrufaktion in Zusammenhang mit einem defekten Haubenschloss 2006.

Die Modellgeschichte des VW Fox ist bislang ebenfalls ausgesprochen kurz erzählt: Er kam im Frühling 2005 auf den Markt, um den bis dahin kleinsten VW mit der Typ-Bezeichnung Lupo zu ersetzen. Anders als der Vorgänger ragt der Fox vergleichsweise hoch auf. Auch die Sitzposition ist höher als von anderen Kleinwagen gewohnt.

Das Motorenangebot zählt sicher zu den übersichtlichsten im VW-Programm: Es gibt lediglich zwei Benziner mit 40 kW/55 PS und 55 kW/75 PS sowie als Alternative einen Diesel mit 51 kW/70 PS.

Für den Kauf eines gebrauchten VW Fox sollten mindestens 5 650 Euro zur Verfügung stehen - so viel kostet laut Schwacke-Liste ein Fox 1.2 aus dem Jahr 2005. Etwa 7 800 Euro sind für einen stärkeren Fox 1.4 von 2007 einzuplanen. Ein Dieselmodell Fox 1.4 TDI des gleichen Jahrgangs sollte für 8 200 Euro zu bekommen sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%